Das Fahrrad wird wieder vermehrt genutzt, um mobil zu bleiben. Warum also nicht Werbung am Firmenfahrrad anbringen? Dabei denken wir nicht an die in den Gepäckträger geklemmten Handzettel oder den bedruckten Sattelüberzug, sondern an ein Werbefahrrad. Ein Werbefahrrad ist eine kostengünstige Alternative zu teuren Werbeflächen in der Innenstadt und zudem ein sympathischer Werbeträger. Das Fahrrad kann an allen Plätzen abgestellt werden, an denen es erlaubt ist, Fahrräder zu parken. 

IMG 1197Das Werbefahrrad hat eine beidseitig sichtbare Präsentationsfläche und erreicht durch individuelle Gestaltung höchsten Erinnerungswert. Die Präsentationsfläche besteht aus einer stabilen Aludibondplatte, die mit dem Rahmen verbunden und mit einem wetterfesten Digitaldruck beschriftet wird.

Wenn auch Sie sich für diese kostengünstige Art der Werbung interessieren, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

IMG 0041